Funball

Stadtliga Regensburg 2019

Die Crazy Bones sind die Funball-Mannschaft der Legionäre Regensburg. Unter Funball verstehen wir die Freizeitsport-Version von Baseball, nämlich Mixed Slowpitch Softball. Die Crazy Bones bietet allen sportlich Interessierten die Möglichkeit selbst die Faszination Base- / Softball in entspannter und ungezwungener Atmosphäre auszuüben. Bei den Crazy Bones steht der Softballsport als Freizeitaktivität in guter Gesellschaft und nicht der Leistungsgedanke an erster Stelle. Auch ehemalige Baseballer und Sportler aus anderen Disziplinen sind in unserem Barbecue Sport gerne willkommen. Wer Zeit und Lust hat, kann in der Woche mehrmals auf unseren Softballplätzen trainieren. Die Crazy Bones nehmen, aufgeteilt in 5 Teams, an der Stadtliga Regensburg (www.stadtliga-regensburg.de) teil. An mehreren Sommer-Wochenenden spielen die Crazy Bones außerdem auf Barbecue Softball Turnieren. Weitere Infos zu den Crazy Bones sind auf deren Webseite zu finden: www.crazybones-regensburg.de

Neuigkeiten

RSS-Feed Abonieren
Crazy ball 2019 teams

News | Funball 14. Juni | Wolfgang Liedl

Am Pfingstwochenende fand die zweite Auflage des Softballturniers der Crazy Bones statt.

Dieses Jahr kämpften 8 Teams beim Turnier der Funballer der Buchbinder Legionäre um den Titel.

Weiterlesen…
Dewadlbeisser run

News | Funball 8. Mai | Wolfgang Liedl

Am vergangenen Freitag war es soweit. Nach einer einjährigen intensiven Vorbereitung hatte die neue formierte Damenmannschaft "deWADLBEISSER" um Coach Bio Merkel und Tina Bialluch Ihren ersten Auftritt in der Stadtliga Regensburg.

Als erster Gegner waren laut Spielplan der Stadtliga Regensburg die Raiders vom befreundeten Baseball Club aus Laub an der Reihe.

Weiterlesen…
Chiefs vs blackdevils saisionstart

News | Funball 4. April | Wolfgang Liedl

Am Freitag, den 29. März ist die Stadtliga Regensburg in ihre 10 Saison gestartet.

Der aktuelle Meister und Vize-Meister konnten bei Ihren ersten Einsätzen einen Gewinn verbuchen.

Die Chiefs gewannen durch ihre Schlagstärke deutlich mit 29 : 10 gegen die Black Devils. Die "Blacks" konnten das Spiel die ersten 4 Innings auf Augenhöhe gestalten, aber zahlreiche Hits, zu viele Defensefehler und 4 Homeruns führten im 5. Inning zu 14 Runs, die das Spiel vorzeitig entschieden.

Im zweiten Spiel des Spieltages gewannen die Gallier mit 13 : 8 gegen die Laub Raiders.

Die Gallier konnten im ersten Inning bereits mit 4 : 1 in Führung gehen und den Punktevorsprung bis zum Ende des dritten Innings auf 9 : 2 ausbauen. Gegen Ende des Auftaktmatches kamen die Raiders noch mal mit ein paar Runs in Fahrt, konnten aber den zu großen Rückstand nicht mehr aufholen.

Weitere Infos und Statistiken zu den Spielen sind auf der Stadtliga Regensburg Webseite zu finden.