News | 1. Mannschaft 3. April 2011

Bolsenbroek mike buchbinder legionaere

Am Montag ereilte Mike Bolsenbroek bei den Philadelphia Phillies nach drei Jahren Profi-Dasein und 41 Einsätzen als Reliefpitcher das Aus. Am Samstag stand der 24-jährige Niederländer bereits wieder für die Buchbinder Legionäre, mit denen er 2008 und 2010 die Meisterschaft gewann, auf dem Wurfhügel.
Nach seinem Universitätsabscbluss am Santa Ana College wechselte Mike Bolsenbroek zur Saison 2008 nicht in die holländische Liga, sondern zu den Buchbinder Legionären. Nach einer erfolgreichen Saison in der 1. Bundesliga wurde der Apeldorner in der 42. Runde gedraftet. Er wechselte im August sofort in die Gulf Coast League, konnte aber rechtzeitig zum Meisterschaftsfinale 2008 nach Regensburg zurückkehren.
Im darauffolgenden Jahr stieg Bolsenbroek von der Rookie-League in die A-Klasse auf und spielte für die Williamsport Crosscutters. 2009 setzte sich seine Karriere eine Stufe höher bei den Lakewood BlueClaws fort. Nach deren Saisonende half der Holländer erneut den Buchbinder Legionären, die zweite Meisterschaft zu gewinnen.

Über den Winter hielt sich Bolsenbroek dann in Regensburg fit und bereitete sich auf eine weitere Minor League-Saison vor. Doch beim Spring Training in Florida konnte er sich nicht mehr für eines der Teams der Phillies qualifizieren. Am Donnerstag kehrte er zu den Buchbinder Legionären zurück. Foto: Gregor Eisenhuth.