Spielbericht | 1. Mannschaft @ Stuttgart Reds 22. August | Christian Swoboda

Im ersten Duell des Double Headers bei den ebenfalls noch ungeschlagenen Stuttgart Reds setzten die Buchbinder Legionäre am Samstagnachmittag ihren Siegeszug fort und behielten im Spitzenspiel der Ben's Baseball-Bundesliga mit 6:1 die Oberhand. Zum Matchwinner avancierte Pitcher Jan Tomek, der über die komplette Distanz von sieben Innings ging und gegen die Schwaben neun Strikeouts erzielte. Foto: Rene Thalemann, Instagram: @photosbyrt

Nachdem die Partie wegen einer Regenunterbrechung erst mit einer einstündigen Verspätung richtig durchstarten konnte, brachte David Grimes die Regensburger im dritten Inning mit einem 3-Run-Homerun erstmals in Front. Im vierten Durchgang schickte dann Matt Vance mit einem 2-RBI-Double Pascal Amon und Devon Ramirez auf die Reise. Im Anschluss erhöhte Vance nach einem Sacrifice Fly von Lukas Jahn auf 6:0.

Im Gegenzug konnte William Germaine mit einem Solo-Homerun auf 6:1 verkürzen, doch mehr gelang den Stuttgartern gegen einen bärenstarken Jan Tomek nicht, der nur vier Hits zuließ. Die bisher so auffällige Legionäre-Offensive kam zwar auch nur auf vier Hits, zeigte sich aber in der Chancenverwertung wesentlich effizienter als die Hausherren.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft
Stuttgart Reds

Win: Jan Tomek

Loss: Marcel Giraud