Spielbericht | IT sure Falcons Ulm @ 1. Mannschaft 7. August | Tobias Dietrich

Es war ein Klassenunterschied zum Saisonauftakt in der Armin-Wolf-Arena. Bereits im dritten Inning endete das Spiel zugunsten der Legionäre mit 20:0 aufgrund der Mercy-Rule.

Jan Tomek begann auf dem Mound für die Buchbinder Legionäre und musste direkt ein Leadoff Double von Thomas Geiger zulassen. Durch drei Groundouts in Folge konnte er sich jedoch ohne Punkte aus dem Inning befreien. Anders sah es auf Seiten der Ulmer aus. Alex Schmidt eröffnete die erste Offense der Saison mit einem Single. Nach einem Stolen Base kam durch einen Hit von Matt Vance das 1:0 nach Hause. Highlight im ersten Inning war ein 3-Run-Homerun von Elias von Garßen der die Führung auf 4:0 ausbaute. Foto: Michael Schöberl

Im zweiten Inning machte die Legionäre Offensive genauso weiter. zwei 3-Run-Homeruns von Matt Vance und Youngster Marco Iberle gepaart mit vielen weiteren Hits und einigen Walks sorgten für einen 15:0 Zwischenstand nach zwei Innings. Es war schnell klar, dass die Ulmer hier und heute keine Chance haben würden.

Im dritten Inning konnten die Ulmer zwar zwei schnelle Aus erreichen, mussten aber in der Folge weitere Hits zulassen, so dass David Grimes mit seinem 2-RBI-Double das vorzeitige Ende beim Spielstand von 20:0 besiegeln konnte.

Es war ein Auftakt nach Maß für die Buchbinder Legionäre, für die es morgen Nachmittag ab 14 Uhr gilt an diese Leistung anzuknüpfen. Auch morgen überträgt Legionäre TV das Spiel live.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
IT sure Falcons Ulm
1. Mannschaft

Win: Jan Tomek

Loss: Thomas Geiger

Dauer: 01:20 Stunden

Zuschauer: 0