Keller 2019 11 16 regensburg max kepler 0090

News 20. November | Tobias Dietrich

Es war ein beeindruckendes Event am vergangenen Samstag in der Armin-Wolf-Baseball Arena. Fast 600 Baseballfans aus ganz Deutschland hatten den Weg nach Regensburg gefunden um Max Kepler zu treffen. Der Superstar der Minnesota Twins nahm sich fast eine Stunde Zeit um alle Autogramm- und Selfiewünsche zu erfüllen. Foto: Walter Keller

Bereits zur Öffnung des Stadions um 8:30 Uhr fanden sich die ersten Fans ein, um sich die besten Plätze am roten Teppich zu sichern. Die beiden Moderatoren Armin Wolf und Tobias Dietrich hatten für die Fans bereits bevor Max Kepler im Stadion ankam etwas dabei. Es gab Caps der Twins zu gewinnen, doch dafür mussten die Fans Fragen zu Max Kepler beantworten. Doch das war für die Kepler-Experten vor Ort kein Problem. Und so waren zur Ankunft von Max Kepler um kurz nach 10 Uhr alle im Stadion perfekt vorbereitet. Der MLB Star nahm sich viel Zeit für die angereisten Fans und versuchte alle Wünsche zu erfüllen. Im Interview mit Tobias Dietrich konnte er für die Zuschauer auch noch den ein oder anderen Einblick in sein Leben als MLB Star geben.

Nach dem roten Teppich ging es für Kepler weiter zu Interviews mit der Presse, bevor er zum Masterclass Camp kam. Dort arbeitete er den Rest des Tages mit den 80 Nachwuchsspielern, die für das Camp nach Regensburg gekommen waren. Auch hier erfüllte Kepler Autogrammwünsche und arbeitete mit den Nachwuchstalenten an ihren Baseballskills.

Für alle Beteiligten war es unglaublicher Tag und eine einmalige Chance Max Kepler hautnah zu treffen und auch für Max Kepler freute sich über die vielen Fans, die seinetwegen ins Stadion gekommen waren.