2019 06 29 regensburg   bonn k 10

Vorberichterstattung | 1. Mannschaft @ Bonn Capitals 5. Juli | Tobias Dietrich

Es waren zwei knappe Spiele zum Play-off-Auftakt in der Armin-Wolf-Arena vor einer Woche. Am Ende stand ein Sieg und eine Niederlage für die Buchbinder Legionäre zu Buche. Eine Ausgangsposition, die auch für die Rückspiele am kommenden Wochenende, Spannung verspricht. Eine Niederlage mit 4:6 und ein 7:6 Sieg gab es zu sehen. Zweimal gingen die Bonner früh in Führung, beide Male kämpften sich die Legionäre zurück. Am Samstag konnten die Bonner den Vorsprung noch verteidigen, am Sonntag hatten die Legionäre das bessere Ende für sich. Foto: Stefan Müller

Tomas Bison und die Buchbinder Legionäre haben diese Woche insbesondere daran gearbeitet, sich besser auf die Bonner Starting Pitcher Sascha Koch und Zach Dodson einzustellen. In beiden Spielen brauchten die Regensburg lange, um zählbares auf die Anzeigentafel zu bringen.

Die Bonner werden auf ihre Leistungen aus Regensburg vertrauen. In beiden Spielen hätten etwas ehere Pitcher Wechsel, die Spiele wohl etwas weniger spannend werden lassen. Head Coach Alex Derhak wird sich sicher hierzu seine Gedanken gemacht haben.

Bei den Legionären sind bis auf Matt Vance, der am Wochenende seine Hochzeit feiert, alle Spieler mit an Board. Auch Josua Spezia und Leonardo Henschel werden das Team als zusätzliche Pitcher unterstützen, denn insbesondere wenn es in ein Spiel 5 gehen sollte, wird jeder Arm dringend gebraucht. Sollte es wie im vergangenen Jahr ein erneutes episches Duell über 19 Innings geben stände einer Fortsetzung dieses Jahr zumindest keine Dunkelheit mehr im Wege. Das Stadion in Bonn wurde zu Beginn des Jahres mit einer Flutlichtanlage für die anstehende Europameisterschaft ausgestattet.

Man darf also gespannt sein, welches Team am Wochenende als Sieger vom Platz gehen wird. Insbesondere Spiel 3 am Samstag wird wieder enorm wichtig sein, um am Sonntag zwei Matchbälle haben zu können.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 2
Bonn Capitals Scoreboard number 3 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 4 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0Scoreboard number 1 Scoreboard number 3Scoreboard number 1 Scoreboard number 0

Win: Sascha Koch

Loss: Jan Tomek

Dauer: 02:31 Stunden