2019 06 29 regensburg   bonn k 40 web

Spielbericht | Bonn Capitals @ 1. Mannschaft 30. Juni

Die Buchbinder Legionäre entschieden das zweite Viertelfinal-Heimspiel gegen die Bonn Capitals am Sonntagnachmittag mit 7:6 für sich. Am Vortag waren sie noch mit 4:6 unterlegen. In der Best-of-Five-Serie steht es nach Siegen 1:1. Am nächsten Samstag und Sonntag folgen Spiel drei und vier in den Bonner Rheinauen. Foto: Stefan Müller.

Wie auch im Auftaktspiel lagen die Regensburger vor heimischer Kulisse früh im Hintertreffen. Die Gäste vom Rhein waren zu Beginn gegen Legionäre-Werfer Jan Tomek hellwach und erspielten sich im ersten Durchgang gleich eine 0:3-Führung.Wilson Lee sorgte für den ersten Run in der Partie. Direkt im Anschluss war es dann Maurice Wilhelm, der mit seinem 2-Run-Homerun zumindest die Stimmung in Armin-Wolf-Arena schnell herunterkühlte.

Während die Hausherren etwas längere Zeit benötigten, um sich auf Bonns Pitcher Zack Dodson einzustellen, und auch im dritten Inning die sich bis dahin einzige bietende Chance zu punkten ungenutzt ließen, legten die Capitals noch einmal nach. Erst kam Adrian Stommel im fünften Durchgang nach einem Hit von Wilson Lee nach Hause, der kurz darauf das 0:5 nach einem Hit von Maurice Wilhelm markierte. Im Gegenzug brachten die Regensburger den ersten Run auf die Anzeigentafel. Nino Sacasa erzielte nach einem Hit von Matt Vance das 1:5.

Im sechsten Inning nahm Legionäre-Cheftrainer Tomas Bison mit Benji Waite für Tomek einen Pitcherwechsel vor. Der US-Amerikaner musste jedoch im siebten Abschnitt nach einem Wild Pitch das 1:6 hinnehmen. Zu diesem Zeitpunkt rechnete kaum jemand in der Armin-Wolf-Arena mit einem Comeback der Legionäre. Sie schafften aber die Wende.

Erst räumte Matt Vance bei vollbesetzten Bases zum 4:6 ab, dann begrüßte Elias von Garßen den frisch für Dodson als Werfer eingewechselten Maurice Wilhelm mit einem Double zum 6:6-Ausgleich. Im achten Inning nutzte schließlich Alexander Schmidt einen Fehler des Bonner Shortstops zum 7:6, das zugleich den Endstand bedeutete, da Benji Waite die letzten Offensivbemühungen der Rheinländer erfolgreich abwehren konnte.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Bonn Capitals Scoreboard number 3 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 6 Scoreboard number 1Scoreboard number 1 Scoreboard number 2
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1 Scoreboard number 7 Scoreboard number 7 Scoreboard number 1

Win: Benji Waite

Loss: Maurice Wilhelm

Dauer: 02:51 Stunden