2019 06 14 regensburg   haar k 14

Spielbericht | 1. Mannschaft @ München-Haar Disciples 16. Juni | Tom Harmsen

Die Buchbinder Legionäre Regensburg haben ihr letzte Spiel der regulären Baseball-Saison im bayerischen Derby bei den München-Haar Disciples mit 3:1 gewonnen. Für Regensburg geht es in zwei Wochen mit dem Playoff-Viertelfinale weiter während Haar in den Playdowns um den Klassenerhalt kämpfen muss. Foto: Stefan Müller

In der Regensburger Offensive gerieten die Oberbayern bereits im zweiten Inning in Rückstand. Jonathan Heimler war per Double auf die zweite Base gelangt und erlief nach einem Hit von Jeffrey Arndt den ersten Run der Partie. Im vieren Inning nutze Nino Sacasa auf der dritten Base wartend einen Fehler von Catcher Tomas Ondra zum 2:0.

Regensburgs Starting Pitcher Benji Waite verhinderte den ersten Run der Disciples bis ins sechste Inning. Mit einer abermals überragenden Leistung ließ er in den ersten fünf Spielabschnitten insgesamt nur einen Hit und drei Walks bei zehn Strikeouts zu.

Im sechsten Inning war es dann der ehemalige Regensburger Spieler Philipp Howard, der nach der Einwechslung von Daniel Mendelsohn als Pitcher für die Legionäre den ersten Run für die Hausherren erzielte und das Ergebnis auf 2:1 verkürzte. Jedoch gab es für die Disciples im weiteren Spielverlauf trotz einiger Chancen keine weiteren Punkte zu holen. Den Endstand von 3:1 packte dann nochmal Jeffrey Arndt im neunten Durchgang drauf.

In der kommenden Woche ist für die Bundesliga-Mannschaft nun erstmal eine kleine Verschnaufpause angesagt bevor es am letzten Juniwochenende ins Playoff-Viertelfinale geht.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 3 Scoreboard number 6 Scoreboard number 0
München-Haar Disciples Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 3 Scoreboard number 1

Win: Benji Waite

Save: Philipp Meyer

Loss: Louis Cohen

Dauer: 02:56 Stunden