2019 05 30 regensburg   saarlouis k 86

Spielbericht | Saarlouis Hornets @ 1. Mannschaft 31. Mai | Tom Harmsen

Deutlich mehr Spannung als vorangegangene Spiel bot die zweite Begegnung der Buchbinder Legionäre gegen Tabellen-Schlusslicht Saarlouis Hornets am Himmelfahrts-Spieltag. Erst ein Grand-Slam-Homerun von Nino Sacasa im achten Inning brachte die Entscheidung und somit den Sweep für die Regensburger. Foto: Stefan Müller

Die ersten Innings des Spiels verliefen für beide Mannschaften eher unspektakulär. Starting Pitcher für die Legionäre war Philipp Meyer, der bei seinem längsten Einsatz in der laufenden Saison bis zum Ende des sechsten Innings nur einen Run der Gegner zuließ. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Legionäre durch Runs von David Grimes (4. und 5. Inning) und Mic Weigl (4. Inning) mit 3:1 in Führung.

Im siebten Inning wurde dann jedoch zum Schreckmoment für die Hausherren. Mit fünf Runs drehten die Gäste aus dem Saarland die Partie. Nach einem Kurzeinsatz von Michael Wöhrl hatte Benji Waite zum Ende des Abschnitts auf dem Mound übernommen.

Die Legionäre ließen sich von der neuen Situation aber keineswegs aus dem Konzept bringen und antworteten direkt in der unteren Hälfte des Innings mit drei Punkten von Michael Stephan, Jonathan Heimler und David Grimes. Letzterer überzeugte insgesamt mit einem 5-Hit-Spiel, wobei ihm drei Doubles und drei Runs gelangen.

Mit sechs Runs in der unteren Hälfte des achten Spielabschnitts machten die Legionäre den Heimsieg dann doch klar. Nino Sacasa war dabei mit einem Grand-Slam-Homerun erfolgreich. Den Schlusspunkt der Partie setzen dann noch einmal die Hornets mit einem Homerun von Felix Jassier Correa Reyes zum umjubelten Endstand von 8:12.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Saarlouis Hornets Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1 Scoreboard number 1 Scoreboard number 8 Scoreboard number 8 Scoreboard number 6
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 6 Scoreboard number 2Scoreboard number 1 Scoreboard number 5Scoreboard number 1 Scoreboard number 2

Win: Benji Waite

Loss: Yannik Petry

Dauer: 02:57 Stunden

Zuschauer: 598