2019 05 05 regensburg   haar 1

Spielbericht | München-Haar Disciples @ 1. Mannschaft 5. Mai | Tobias Dietrich

Auch das zweite Spiel der Buchbinder Legionäre gegen die München-Haar Disciples an diesem Wochenende war von der Regensburger Offensive geprägt. Insgesamt 19 Hit konnte das Team vom Tomas Bison sammeln und brachte damit 16 Runs auf die Anzeigentafel. Foto: Stefan Müller

Nach dem 26:3 vom Vortag waren die Legionäre gegen den US-Amerikanischen Starting Pitcher der Haarer auf eine schwerere Aufgabe eingestellt. Jedoch gelangen bereits im ersten Inning die ersten beiden Punkte durch Alex Schmidt und Lukas Jahn. Benji Waite auf dem Mound für die Legionäre konnte in den ersten beiden Innings Punkte für die Gäste verhindern, musste jedoch mehrere Walks zulassen. Im dritten Inning kam Haar durch vier weitere Walks zum ersten Run und verkürzte auf 2:1. In der unteren Hälfte des Innings zeigte die Legionäre Offense jedoch ihre Schlagkraft. Insgesamt 8 Run konnten sie bei 8 Hits erzielen. Highlight hierbei war der dritte Homerun für Pascal Amon in zwei Tagen. Nach weiteren Punkten für Haar wurde Waite im 4. Inning von Daniel Mendelsohn abgelöst, der später auch den Win bekommen sollte. Dieser fand gut ins Spiel und blieb bis Ende des sechsten Innings auf dem Mound und ließ nur noch einen weiteren Punkt zu. Louis Cohen blieb noch bis ins 7. Inning auf dem Mound für Haar und warf über 150 Pitches. Ein Run im 5. Inning durch einen Solo Homerun von Lukas Jahn und fünf im 7. Inning bescherten den Legionären einen vorzeitigen Sieg per 10-Run-Rule. 16:6 lautete der Endstand. Damit haben die Legionäre vier ihrer sechs Spiele in der Englischen Woche gewinnen können und sind damit mit 9-5 Siegen weiterhin voll im Playoff-Rennen mit dabei. Am kommenden Wochenende kommt der Tabellenführer aus Mainz nach Regensburg. Am Freitag Abend um 19 Uhr und Samstag um 14 Uhr bestreiten die Legionäre ihre Spiele gegen die Athletics.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
München-Haar Disciples Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 3 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 6 Scoreboard number 4 Scoreboard number 2
1. Mannschaft Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 8 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 6Scoreboard number 1 Scoreboard number 9Scoreboard number 1 Scoreboard number 2

Win: Daniel Mendelsohn

Loss: Louis Cohen

Dauer: 02:57 Stunden

Zuschauer: 199