41342576174 4737b30645 o

Vorberichterstattung | 1. Mannschaft @ München-Haar Disciples 2. Mai | Tom Harmsen

In der Baseball Bundesliga sind in der laufenden Saison fast die Hälfte der Partien gespielt und die Tabelle ist so eng wie nur selten. Neben dem souveränen Erstplatzierten aus Mainz kämpfen aktuell fünf Teams um die begehrten Plätze für die Playoffs. Darunter auch die Haar Disciples, der Gegner vom kommenden Wochenende. Foto: Stefan Müller

Die Buchbinder Legionäre starteten hervorragend in die englische Baseball-Woche: Am Dienstagabend besiegten sie die Mannheim Tornados mit 15:5. Die Partie war aufgrund der Ten-Run-Rule bereits Mitte des siebten Innings vorzeitig zu Ende. Die Offensive der Hausherren hatte eine Sahnetag erwischt und landete insgesamt 16 Hits. Ein 3-Run-Homerun von Pascal Amon, der mit drei Hits, fünf RBI und zwei Runs der überragende Mann war, sorgte für das Highlight im fünften Inning.

Am Maifeiertag musste man dann eine 2:5-Niederlage hinnehmen. Die Regensburger gerieten bereits im zweiten Abschnitt mit 0:1 ins Hintertreffen, ein 3-Run-Homerun von Mitch Nilsson baute die Gästeführung im dritten Inning auf 0:4 aus. Nach dem fünften Mannheimer Run im achten Inning brachten auch die Buchbinder Legionäre Zählbares auf die Anzeigentafel. Nach einem Hit von Elias von Garßen verkürzten Matt Vance und Pascal Amon auf 2:5. Weitere Punkte wollten an diesem Nachmittag aber nicht mehr gelingen.

Bei den Haar Disciples war zuletzt Tabellenführer Mainz zu Gast im Ballpark Eglfing. Beide Teams lieferten sich im ersten Spiel des Tages einen wahren Punkte-Marathon. Mainz ging durch vier Runs im dritten Inning mit 5:1 in Führung, um aber direkt im Nachschlag sechs Runs zuzulassen. Im sechsten Durchgang erzielte Mainz sieben Runs, um einen 6:9-Rückstand herumzudrehen, ließ aber erneut im gleichen Spielabschnitt den Ausgleich zum zwischenzeitlichen 13:13 zu. Durch fünfweitere Runs und machten die Mainz Athletics nach vier Stunden Spielzeit und unglaublichen 40 Hits den Sieg dann doch perfekt.

Das zweite Spiel direkt im Anschluss führte nach einem kuriosen letzten Spielzug im neunten Inning zum Sweep für die Gäste aus Mainz. Beim Stand von 8:8 versuchte die Defensive der Disciples gerade, per Run Down zwischen erster und zweiter Base ihr drittes Aus zu machen, als Nicolas Weichert unbeobachtet von der dritten Base den entscheidenden Run für die Main Athletics nach Hause lief.

Am letzten Spieltag der Hinrunde geht es für die Buchbinder Legionäre nun am Samstag und Sonntag ins Bayern-Derby gegen die Haar Disciples. Das Spiel am Samstag findet um 15 Uhr auswärts in München statt. Am Sonntag wird ab 14 Uhr in der Armin-Wolf-Arena gespielt. An diesem Tag feiert man in Mexico den "Cinco de Mayo", den Tag der Schlacht von Puebla. Macht euch also gefasst auf ein paar mexikanische Specials und Leckereien.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 7 Scoreboard number 4 Scoreboard number 6 Scoreboard number 0 Scoreboard number 9 Scoreboard number 0 Scoreboard number 6Scoreboard number 2 Scoreboard number 2Scoreboard number 2 Scoreboard number 1
München-Haar Disciples Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 7 Scoreboard number 3

Win: Bill Greenfield

Loss: Tomáš Ondra

Dauer: 02:30 Stunden