Supercup groups

News 17. Oktober | Markus Brunner

Am 20. und 21. Oktober 2018 wird der ESSL Supercup im Slowpitch Softball in Regensburg ausgetragen. Unter den zwölf Teilnehmern befinden sich die stärksten europäischen Mannschaften und US-Teams aus Europa. Der Supercup ist ein Einladungsturnier, das auf sehr hohem Niveau gespielt wird. Der Gewinn ist derzeit eine der höchsten Auszeichnungen im Männer Slowpitch, das von Millionen von Spielern weltweit gespielt wird. Als Highlight findet am Samstag zum ersten Mal eine All Star Game zwischen Europa und den USA statt. Geplanter Spielbeginn ist 15 Uhr.

Favoriten in diesem Jahr sind die US-Teams Eagles und Guzzlers. Von den europäischen Mannschaften gehören DNT (Dutch National Slowpitch Team) aus Holland und die Toros aus der Schweiz zu den stärksten Vertretern.

Bei dem Turnier werden insgesamt 40 Spiele (Zeitbegrenzung liegt bei 50 Minuten) im Sportpark Schwabelweis auf Platz 1, River-Front sowie im Baseballstadion absolviert. Die ersten Spiele starten am Samstag um 8:30 Uhr, die letzten um 19:30 Uhr. Am Sonntag müssen die Teams um 8 Uhr wieder ran. Für 15:30 Uhr steht dann das Finale in der Armin-Wolf-Arena auf dem Programm.

Weitere Informationen zum Turnier gibt es auf www.softballeurope.com.