18 08 10 mai reg 0330 web

Vorberichterstattung | München-Haar Disciples @ 1. Mannschaft 16. August 2018

Am Samstag zum Rückrundenstart der Zwischenrunde erwarten die Buchbinder Legionäre um 14 Uhr die München-Haar Disciples in der Armin-Wolf-Arena. Die zweite Begegnung folgt am Sonntag (Spielbeginn 14 Uhr) auswärts im Ballpark Eglfing. Die beiden Derbys sind richtungsweisend im Kampf um Platz zwei, denn nach dem letzten Wochenende ist das Teilnehmerfeld wieder enger zusammengerückt. Foto: Gregor Eisenhuth.

Die zwei bitteren Niederlagen in Mainz sind bei den Buchbinder Legionären abgehakt. "Es nützt nichts mehr, den verpassten Chancen nachzutrauern. Wir blicken nur nach vorne", sagt Trainer Kai Gronauer vor dem Derby gegen die Disciples, die vor zwei Wochen mit 15:4 und 5:0 besiegt werden konnten. "Wir haben es in der eigenen Hand, dass es mit zwei Siegen am kommenden Wochenende wieder besser für uns aussieht."

Die Disciples haben trotz des Verlustes ihres ausländischen Pitchers Michael Click ihre Play-off-Hoffnungen noch nicht aufgegeben, wie auch zuletzt die Siegteilung gegen die Heidenheim Heideköpfe (4:3, 9:14) beweist. Der Kampf um den begehrten zweiten Platz, der nach Zwischenrunde zur Teilnahme am Play-off-Halbfinale qualifiziert, hat sich weiter verschärft.

Die Münchner Vorstädter liegen vor dem Derby gegen die Buchbinder Legionäre nur ein Spiel zurück. Mainz, das Heidenheim zu Hause empfängt, ist mit zwei Games behind ebenfalls in Schlagdistanz. An Spannung wird es nicht fehlen. Gronauer ist daher froh, dass er nach der Rückkehr von Michael Stephan wieder aus dem Vollen schöpfen kann. "Wir trainieren hart und werden gut vorbereitet sein."

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
München-Haar Disciples Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 2 Scoreboard number 1
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 1 Scoreboard number 7 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 1Scoreboard number 1 Scoreboard number 2Scoreboard number 1 Scoreboard number 3

Win: Mike Bolsenbroek

Loss: Richard Klijn