Q 18 08 10 mai reg 0595

Spielbericht | 1. Mannschaft @ Mainz Athletics 10. August | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre verloren am Freitagabend die erste Begegnung bei den Mainz Athletics mit 2:3. Die Regensburger gingen im sechsten Inning mit 2:0 in Führung, doch die Hausherren schlugen zurück und schafften im achten Inning die Wende. Am Samstag 14 Uhr folgt das zweite Spiel am Hartmühlenweg. Foto: Gregor Eisenhuth.

In einer spannenden Partie neutralisierten sich bei Teams in den ersten fünf Durchgängen. Die Gäste von der Donau schafften es als erste, Runs auf das Scoreboard zu bringen. Nach einem Hit und einen Walk sowie einem Double Steal gelangen Pascal Amon und Eric Harms in Scoring Position. Janis Muschik ließ sich die Chance nicht entgehen und schickte beide mit einem Double zur 2:0-Führung nach Hause.

Im siebten Inning waren die Hausherren am Zug, die zuvor gegen Mike Bolsenbroek kaum einen Stich landen konnten und vom Niederländer zehn Mal per Strikeout ins Dugout zurückgeschickt wurden. Shane Shalley verkürzte nach Hit von Tim Kotowski auf 2:1.

Die Athletics hatten nun Blut geleckt und drehten im achten Abschnitt schließlich die Partie. Nach zwei Hits und einen Walk waren die Bases geladen. Beim anschließenden Grounder von Kevin Kotowski unterlief der Regensburger Defensive, Peter Johannessen an der Homeplate auszumachen, ein Fehler - 2:2.

Trainer Kai Gronauer reagierte und brachte mit Daniel Mendelsohn einen neuen Werfer. Doch Victor Voll gelang im Anschluss noch ein Hit zur erstmaligen Mainzer Führung. Das war auch die Entscheidung, da die Buchbinder Legionäre im letzten Schlagdurchgang nicht mehr nachlegen konnten.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 7 Scoreboard number 1
Mainz Athletics Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 2 Scoreboard number 3 Scoreboard number 7 Scoreboard number 1

Win: Lennard Stöcklin

Loss: Mike Bolsenbroek