41908171580 b9dc3876be k

Spielbericht | München-Haar Disciples @ Softball Bundesliga 30. Juli | Susanne Korbely

Am vergangenen Sonntag empfingen die Buchbinder Legionäre Regensburg die Haar Disciples zu ihrem letzten gemeinsamen Spiel der regulären Saison. Nachdem die Legionärinnen schon am Mittwoch siegreich von Haar nach Hause zurückkehrten, standen die Chancen auf einen weiteren erfolgreichen Spieltag für die Regensburger gut. Schon das erste Spiel brachte mit 7:2 den ersehnten Sieg. Leider hatten die Hausdamen später nicht mehr so viel Glück und mussten das zweite Spiel mit 0:5 an die Haar Disciples abgeben.

In der ersten Begegnung des Tages standen sich Sophia Reinisch (Haar) und Lara Ullmann (Legionäre) im Circle gegenüber. Die Regensburger Mädels konnten ihre ersten drei Punkte im 3. Inning verzeichnen. Nachdem Thumann und Stepniak durch jeweils einen Single auf Base gelangen konnten, brachte Claudia Waindinger diese durch einen Triple nach Hause. Im 4. Inning konnten die Gäste aus Haar ihren ersten Run verzeichnen unter anderem durch einen Double der Amerikanerin Samantha Jarmusch. Im nächsten Inning konnten die Regensburger Mädels ihre Führung auf 4:1 ausbauen. Im Inning darauf konnten die Haarer Mädels zunächst durch 2 Hits von Linda Santa Cruz und Caroline Howard auf 4:2 verkürzen. Allerdings brachten die Legionärinnen durch 4 weiteres Hits abermals drei Runs nach Hause und bauten die Führung auf 7:2 aus und entschieden das 1. Spiel somit für sich.

Im zweiten Spiel der Begegnungen standen sich Samantha Jarmusch (Haar) und erneut Lara Ullmann (Legionäre) gegenüber. Die beiden Teams lieferten sich in den ersten 5 Innings ein spannendes Duell, da bis dahin auf beiden Seiten kein Run gescored werden konnte. Im 6. Inning hatte Haar das Momentum auf ihrer Seite und konnte unter anderem durch Hits von Howard und Gruber und einem Double von Samantha Jarmusch die Führung auf 0:5 ausbauen. Letztendlich konnten sich diesmal die Regensburger Mädels nicht gegen das dominante Pitching der Amerikanerin Samantha Jarmusch durchsetzen und verloren 0:5 mit 16 Strike Outs.

Durch diesen Split befinden sich die Buchbinder Legionäre Regensburg nun auf dem 2. Platz der Bundesliga Süd Tabelle. Am kommenden Sonntag geht es nach Karlsruhe gegen den Tabellenvierten. Auch diese Begegnung verspricht wieder höchst spannend und ein Spoftballspiel vom Feinsten zu werden.

Ann-Kathrin Stepniak, Katharina Pfanzelt, Susanne Korbely Buchbinder Legionäre Regensburg