41175814834 8e4e54944a o

Spielbericht | 1. Mannschaft @ Mainz Athletics 25. Mai | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre feiern einen wichtigen Sieg in Mainz. Beim direkten Play-off-Konkurrenten Mainz Athletics gewannen die Regensburger am Freitagabend mit 4:1. Spiel zwei folgt am Samstag um 14 Uhr. Mit drei Runs im dritten Inning gingen die Gäste von der Donau in Führung und konnten diese dank eines starken Pitchings von Niklas Rimmel, Philipp Meyer und Daniel Mendelsohn bis zum Schluss verteidigen. Foto: Stefan Müller.

Ohne Mike Bolsenbroek, den eine starke Erkältung flachlegte, traten die Buchbinder Legionäre die Reise nach Mainz an. Und am Anfang lief es gar nicht gut für den Youngster Niklas Rimmel, der den Holländer vertreten durfte. Nach einem Hit, einen Error und einen Walk waren die Bases bei keinem Aus geladen. Max Boldt nutzte die Gelegenheit und brachte mit einem SacFly Kevin Kotowki zum 1:0 nach Hause.

Mit einem Double Play kamen die Regensburger im Anschluss jedoch schnell aus dem Inning und bliesen selbst zur Attacke. David Grimes startete mit einem Double und kam postwendend ebenfalls nach einem Double von Marcel Jimenez zum Ausgleich über die Platte. Die Regensburger blieben trotz zwei Aus am Drücker: Erst erzielte Jimenez nach einem Triple von Alexander Schmidt die Führung, der schließlich durch den vierten Extra-Basehit in Folge von Janis Muschik das 3:1 drauflegte.

Bei diesem Spielstand nach diesem fulminanten zweiten Innings blieb es, weil Rimmel nun in die Partie gefunden hatte und die gefährliche Mainzer Offensive gut im Griff hatte. Im siebten Abschnitt wurde Rimmel von Philipp Meyer abgelöst, der nahtlos an die Leistung seines Vorgängers anknüpfte. Aber auch auf der Gegenseite ließ James Watts keine weiteren Runs zu.

Im letzten Durchgang wurde es aber doch noch einmal spannend. Elias von Garßen sorgte nach einem Hit von Alexander Schmidt für das 4:1, doch die Athletics durften nachschlagen und setzten alles auf eine Karte. Der für Meyer gekommene Daniel Mendelsohn sah sich bei zwei Aus mit vollgeladenen Bases konfontriert, behielt aber die Nerven und servierte zum dritten Aus.

Fazit: Zusammen ließen die drei jungen Regensburger Werfer nur sieben Hits und einen Walk zu und ebneten mit dieser starken Leistung den Weg zum Sieg.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 4 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1
Mainz Athletics Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 7 Scoreboard number 1

Win: Niklas Rimmel

Save: Daniel Mendelsohn

Loss: James Watts