Bolsenbroek mike web

News 25. Februar 2015 | Christian Swoboda

Nach Coach Martin Brunner wurde mit Mike Bolsenbroek nachträglich ein zweiter Akteur der Buchbinder Legionäre für die Europauswahl nominiert. Am Mittwochmittag erhielt der 27-jährige Pitcher einen Anruf von Steve Janssen, Chefcoach des erstmals ins Leben gerufenen Teams. Am 10. und 11. März 2015 treten die Europäer in Tokio gegen den Weltranglisten-Ersten Japan an. "Der Anruf kam überraschend, da letzte Woche der Kader veröffentlicht wurde. Nun wurde ein Platz frei. Umso schöner, dass ich jetzt dabei bin", freut sich Mike Bolsenbreok über seine Nachnominierung.

Der Holländer fragte noch kurz bei seinem Club um die Freigabe, doch da gab es keinerlei Einwände für die Reise mitten in der heißen Vorbereitungsphase: "Mein Coach Ivan Rodriguez sagte mir, ich solle das auf jeden Fall machen. Das wäre eine riesige Erfahrung für mich." Nun darf Mike, der letztes Jahr mit der Niederlande Europameister wurde und dabei als bester Werfer des Turniers ausgezeichnet wurde, im 55.000 Zuschauer fassenden Tokyo Dome am 11. März seinen 28. Geburtstag feiern!

Aber auch Legionäre TV, dem clubeigenen Internetstream, wird besondere Ehre zuteil. Das japanische Fernsehen hat jetzt für ihre Übertragungen Filmmaterial von der letztjährigen, in Regensburg ausgetragenen Europameisterschaftsvorrunde angefragt. In Deutschland sind die Übertragungen des sogenannten „Global Baseball Matchup“ zwischen Europa und Japan auf Eurosport 2 zu sehen. Spielbeginn im Tokyo Dome ist am 10. und 11. März jeweils um 10 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.