News | 1. Mannschaft @ Mainz Athletics 11. Februar 2013 | Christian Swoboda

1360605431 ehmcke maik buchbinder legionaere

Drei Talente aus dem Regensburger Sportinternat rücken bei den Buchbinder Legionären verstärkt in den Fokus der 1. Mannschaft. Neben den beiden Pitchern James Larsen und Franz-Philipp Stark, die bereits in der letzten Saison zu Kurzeinsätzen kamen, berief Trainer Martin Helmig auch Catcher Elias von Garßen in sein Aufgebot. "Larsen und Stark sind gesetzt und werden vermehrt ihre Chance bekommen, sich in der Bundesliga zu beweisen", sagt Helmig. Der Regensburger Erfolgscoach hält auch auf den erst 16-jährigen von Garßen große Stücke. "Er hat großes Talent und wird unseren Nummer Eins-Catcher Chris Howard entlasten."

Die Buchbinder Legionäre können für die kommende Bundesliga-Saison außerdem auf Maik Ehmcke (im Bild) und Philipp Howard zurückgreifen. Der 18-Jährige Maik Ehmcke hat sein Amerika-Engagement (im August letzten Jahres wechselte er an das Central Arizona College) vorerst beendet und wird nun den Kader von Martin Helmig verstärken. "Ich freue mich auf Maik, denn er ist einer der besten deutschen Talente. Er hat in den letztjährigen Playoffs starke Leistungen gezeigt", sagt Helmig. Der gebürtige Dohrener, der die letzten zwei Jahre am Regensburger Sportinternat verbrachte, verzeichnete 2012 in 17 Erstliga- und Playoff-Partien einen Schlagdurchschnitt von .382.

Ebenfalls fester Bestandteil des Erstligakaders wird Philipp Howard sein. Der vielseitig in Infield wie Outfield einsetzbare 25-Jährige schließt nach Beendigung seines Collegestudiums eine Ausbildung bei Namenssponsor Buchbinder Rent-a-Car an. "Philipp bringt viel Erfahrung mit, er ist eine Bereicherung für unsere Mannschaft", sagt Helmig über den Nationalspieler, der bereits bei Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympia-Qualifikation für Deutschland im Einsatz war.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 2 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 7 Scoreboard number 0Scoreboard number 1 Scoreboard number 0
Mainz Athletics Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 3 Scoreboard number 1

Win: Bolsenbroek

Loss: Möller