2017 08 05 k 1

Spielbericht | Bad Homburg Hornets @ 1. Mannschaft 5. August | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre beenden am Samstagnachmittag die Play-downs gegen die Bad Homburg Hornets mit einem 11:0-Sieg. Nach drei Siegen in Folge in der Best-of-Five-Serie ist der Klassenerhalt in trockenen Tüchern und die offizielle Saison damit beendet. Foto: Stefan Müller.

Wie in den beiden vorangegangen Hinspielen ließen die Schwabelweiser Baseballer keinen Zweifel daran, dass sie die Saison schnellstmöglich zu einem versöhnlichen Ende bringen wollen. In der Defensive ließen die Hausherren nichts anbrennen. Daniel Mendelsohn gab in den ersten drei Innings keinen einzigen Hit ab. Danach folgten Niklas Rimmel mit zwei Innings sowie Michael Wöhrl und Philipp Meyer mit je einem Inning Einsatz und verteidigten erfolgreich den Shutout-Erfolg.

In der Offensive legten die Buchbinder Legionäre schnell den Grundstein zum Sieg. Eine frühe 1:0-Führung bauten sie im zweiten Durchgang mit fünf Runs zum 6:0 aus. Nach dem siebten Run im dritten Abschnitt legte die Legionäre-Schlagformation eine kurze Verschnaufpause ein, ehe sie im sechsten Inning mit vier Runs zum 11:0 das vorzeitige Ende per Ten-Run-Rule nach sechseinhalb Innings einläuteten. Maik Ehmcke, David Grimes, Alexander Schmidt und Matt Vance erzielten je zwei Hits. David Grimes steuerte drei RBIs bei.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Bad Homburg Hornets Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 0
1. Mannschaft Scoreboard number 1 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 4 Scoreboard number 1Scoreboard number 1 Scoreboard number 3Scoreboard number 1 Scoreboard number 0

Win: Niklas Rimmel

Loss: Felix Metzger