2017 04 07 regensburg   heidenheim web

Vorberichterstattung | Stuttgart Reds @ 1. Mannschaft 20. April | Christian Swoboda

Am Freitag um 19 Uhr und am Samstag um 14 Uhr stehen für die Buchbinder Legionäre zwei Heimspiele gegen die Stuttgart Reds auf dem Programm. Die Regensburger Baseballer gehen dabei mit neuer Zuversicht und frischen Selbstvertrauen in das Wochenende. „Die beiden Siege in Bad Homburg haben uns Aufwind gegeben, den wollen wir gegen Stuttgart mitnehmen“, sagt Cheftrainer Kai Gronauer. Foto: Stefan Müller.

„Die Tabelle ist ein Indikator dafür, dass wir nicht da stehen, wo wir hinwollen“, mahnt Gronauer. „Wenn wir die Play-offs erreichen wollen, benötigen wir weiter Siege.“ Diese sollen nun gegen Stuttgart folgen. „Ich erwarte eine starke Stuttgarter Mannschaft“, sagt Gronauer, der das Videomaterial von den Spielen der Reds gegen München-Haar Disciples ausgewertet hat. „Wir müssen wieder hundertprozentig fokussiert sein und dürfen uns keine Fehler erlauben.“

Der Kader der Schwaben blieb weitestgehend unverändert. Shortstop Xavier Gonzalez konnte gehalten werden, mit Pitcher James Jensen und Catcher Drake Zarate aus den USA wurden die Schlüsselpositionen neu besetzt, zudem schloss sich Marvin Brown aus Aruba den Neckarstädtern an.

Gute Nachrichten haben die Buchbinder Legionäre zu vermelden. „Der Kader füllt sich wieder auf“, freut sich Gronauer, dass Marcel Jimenez mittlerweile wieder fit ist und Niklas Rimmel nach seinem US-Aufenthalt erstmals zur Verfügung steht. Der Junioren-Nationalspieler könnte eine Option als Starting Pitcher für das erste Spiel sein. Selbst Daniel Mendelsohn hat das Wurftraining wieder aufgenommen, ein Einsatz gegen Stuttgart kommt aber wohl noch zu früh.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Stuttgart Reds Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 3 Scoreboard number 2
1. Mannschaft Scoreboard number 4 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1Scoreboard number 1 Scoreboard number 2Scoreboard number 1 Scoreboard number 1

Win: Niklas Rimmel

Loss: Marvin Brown